Unterweisung 15.03.2021

von Lutz Q.

Unterweisung QM-Handbuch

 

Im Anschluss an die Montags-Besprechung wurden die schon abgestimmten Änderungen im QM-Handbuch nochmal besprochen:

 

- Die morgendlichen Kurz-Treffen am Kanban-Board sollen vorerst entfallen.
- Montags soll sich das bI-Team weiterhin treffen, um über den aktuellen Stand der laufenden Projekte und des Büroalltags zu sprechen.
- Einmal im Monat soll ein Meeting für übergeordnete Themen stattfinden, bei dem Internes verbessert werden kann.
- Die Möglichkeit von "Sofortbesprechungen" soll weiterhin bestehen, um eilige Themen nicht warten zu lassen.

- Die bisher geltende Regelung, dass jeder Mitarbeiter zwei Tage im Monat im Homeoffice arbeiten kann, wurde auf zwei Tage pro Woche erhöht. Diese Regelung wurde ebenfalls in das QM-Handbuch aufgenommen, wobei aktuell auch weiterhin gilt: Während der Corona-Pandemie haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, jederzeit im Homeoffice zu arbeiten.

 

Wichtig war in diesem Zusammenhang auch der zukünftige Stellenwert des Homeoffice, das sich inzwischen zu einem fast gleichwertigen Arbeitsmittel entwickelt hat. Mit Apps wie MS Teams und ähnlicher Software sind schon heute online-Treffen mit Kollegen und Kunden möglich. MS Office und Planfred laufen erfreulich gut über VPN und unsere Remote-Server sorgen für flüssiges Arbeiten mit Programmen wie Trimble Nova, Orca AVA und Kobold Control.

 

Zurück