bähr ingenieure

Wir sind klimaneutral

Was wir als Unternehmen für den Klimaschutz tun

Klimaschutz im Unternehmen

Das Klima und der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt sind uns seit jeher ein besonderes Anliegen, denn die Auswirkungen des Klimawandels sind weitreichend. Sie umfassen eine Vielzahl von Umweltproblemen wie den Anstieg des Meeresspiegels, den Rückgang der Artenvielfalt und mehr extreme Witterungsbedingungen wie Dürren, Überschwemmungen und Stürme. Die Konsequenzen für die Gesellschaft und die Wirtschaft wurden uns nicht zuletzt durch die Flutkatastrophe im Ahrtal vor Augen geführt.

Im Kleinen tragen wir bei den bähr Ingenieuren schon lange zum Klimaschutz bei, indem wir unnötige Emissionen vermeiden, sowohl im Privaten als auch im Büroalltag. Nun nehmen wir an einem Projekt zum CO²-Ausgleich teil. Dazu haben wir uns gemeinsam mit dem Unternehmen Climate Partner unsere Klimaschutz-Zertifizierung erarbeitet.

Climate Partner ist ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von CO²-Ausgleichslösungen spezialisiert hat. Sie bieten Unternehmen und Einzelpersonen die Möglichkeit, ihre Treibhausgasemissionen durch den Kauf von Klimaschutzprojekten auszugleichen. Diese Projekte umfassen erneuerbare Energien, Wärmedämmung, Wiederaufforstung und andere Maßnahmen zur Emissionsminderung. Climate Partner arbeitet mit international anerkannten Standards wie dem Gold Standard und dem UNFCCC zusammen und bietet seinen Kunden eine transparente und nachvollziehbare Möglichkeit, ihren CO²-Fußabdruck zu reduzieren.

 

Klimaneutral-Label von ClimatePartner
Wir sind klimaneutral. Details zu unserer Zertifizierung erhalten Sie über den QR-Code.

 

Wir unterstützen ein Klimaschutzprojekt zum Schutz von 99.035 ha Amazonas-Regenwald in Lábrea im brasilianischen Bundesstaat Amazonas. Wir haben uns für dieses Projekt entschieden, da pro ausgeglichener Tonne CO² zusätzlich ein Baum in Deutschland gepflanzt wird. So können wir die Aufforstung und den Umbau der Wälder hin zu Mischwäldern unterstützen. Das war uns wichtig, denn auch in Europa vernichten Waldbrände große Flächen. Schädlinge verbreiten sich in den geschwächten Wäldern besonders schnell und Baumarten wie die Fichte leiden unter Dürre und Hitze, weil sie mit ihren flachen Wurzeln keine tieferen, wasserhaltigen Erdschichten erreichen.

Aufforstung für den CO²-Ausgleich
Pflanzung von Bäumen in Brasilien und Deutschland.

Mit unserem CO²-Ausgleich ist für uns das Thema Klimaschutz aber noch nicht erledigt. Wir glauben, dass jeder etwas für das Klima tun kann. Daher prüfen wir nun mit der Unterstützung von Climate Partner, wie wir unsere Emissionen als Ingenieurbüro noch weiter senken können. Gerade als Ingenieurbüro, das auch Energieberatung anbietet, möchten wir in Sachen Klimaschutz eine Vorbildfunktion einnehmen.

Bildquellen: https://climatepartner.com